off time and out takes

documented documentary

3 thoughts on “off time and out takes”

  1. @frank: Ah ja, danke!

    Mein erster Kommentar war reichlich unpräzise, also ein zweiter Versuch: Was genau löst mein Unbehagen beim Betrachten der Bilder aus?

    Zum Einen sicher die Tatsache, dass man hierzulande nicht einfach so angefasst und bedrängt wird, nicht einmal von kleinen Kindern, zum Anderen ein diffuses „post-koloniales“ Schuldgefühl, das zwar, genauer betrachtet, reichlich irrational ist, aber es ist definitiv da.

  2. @fp: ##4 & 13 🙂

    zu ##15 & 16: Albert-Schweitzer-Syndrom: Ein technologisch überlegener weißer erwachsener Mann, umringt von vielen quirligen schwarzen Kindern, die begierig nach ihm und seiner Technologie greifen. Ein Standard-Motiv. (nicht als Kritik gemeint, sondern rein beobachtend)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.